Dienstsitz

ST. MARIA, LANDAU A. D. ISAR

 

 

 

Die Stadtpfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Landau a. d. Isar (Patrozinium am 15. August) wurde 1713 unter Stadtpfarrer Phillip Rappoldsberger von Dominikus Magazin erbaut. Sie gilt als der schönste und größte barocke Kirchenbau im unteren Isartal. Der Kirchenraum erstrahlt mit seinem prächtigen barockem Hochaltar und den acht Seitenaltären.

Hier erklingen in Gottesdiensten und in Konzerten neben der Utz-Orgel mehrere Chorgruppen. Näheres erfahren Sie auf den folgenden Seiten:

Die Chöre

Die Orgel